„Alles, was fasziniert und die Aufmerksamkeit eines Menschen festhält

oder absorbiert, könnte als hypnotisch bezeichnet werden.“

– Milton H. Erickson/Ernest L. Rossi, Hypnotherapie

„Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“

Heilhypnose Für Kinder

Die meisten Kinder verfügen über eine natürliche Neugier und sind offen für neue Erfahrungen.

Kinder entfalten eine permanent gesteigerte Imaginationsfähigkeit und besitzen somit eine spielerische Neugier auf unbekannte, phantasievolle Verfahren. Einsetzen kann man diese Behandlung u. a. bei:

 

• Enuresis

 

• Stottern und Stammeln

 

• phobische Entwicklungen

 

• Ticstörungen

 

• psychosomatische Beschwerden (Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Unruhezustände, Übelkeit und Erbrechen)

 

• spezielle Motivierungen

 

• Leistungsängste und Versagensängste

 

• Hypermotorik und Aufmerksamkeitsdefizitstörungen

 

• Schlafstörungen

 

• Trauer

 



So funktioniert die Hypnosebegleitung:

Bereiten Sie Ihr Kind mit Hilfe des beiliegenden, persönlichen Briefes [113 KB] auf die bevorstehende Behandlung vor,

denn es ist sehr wichtig, dass Ihr Kind genauso wie Sie als Eltern, sich vertrauensvoll und positiv hineinbegeben können.



Anmeldung für Kinderhypnose:

anmeldungfuerkinderhypnose.pdf [124 KB]



Begleitbrief für Kinder:

begleitbrieffuerkinder.pdf [113 KB]

 

 

Informationen zum Download:

hypnosefuerkinder.pdf [105 KB]

 

 



zurück zur Hypnosetherapie

Kontakt

Elke Pinter — Heilpraktikerin

Herdstraße 32

76669 Bad Schönborn

Tel.: 07253 / 932336  Email: info@praxis-pinter.de

Mehr Lesen

LINKS

Kollegen, Partner, Hintergründe und Sehenswertes.

Mehr Lesen

Copyright © 2016 Elke Pinter — Impressum